Was ist Amway (Teil 1)?

(C) Amway

Was ist Amway?

Teil 1

Viele sehen in Amway ein Werkzeug, um eigene Ziele zu erreichen. Andere eine Möglichkeit, Geld dazu zu verdienen und gleichzeitig den Freundes- und Bekanntenkreis zu erweitern.

Wieder andere sehen in Amway ein System, das Verdienstspannen, die normalerweise bei den üblichen Konzernen anfallen würden, in die Taschen normaler Leute umlenken kann.

 

Amway kann eine Schule sein, in der man Fähigkeiten lernt, die in der normalen Schulausbildung zu kurz kommen oder überhaupt nicht thematisiert werden: Selbstwertgefühl, Selbstbewußtsein, Hilfsbereitschaft, Großzügigkeit, unternehmerisches Mindset, Denken in größeren Dimensionen, persönliche Zielsetzung und vieles mehr.

 

Amway kann eine Möglichkeit sein, ein auch in finanzieller Hinsicht zufriedenstellendes, glückliches Leben zu führen. Da reden wir noch gar nicht von "finanzieller Freiheit". Es genügt zu wissen, dass die meisten Ehen und Beziehungen am ständigen Streit über das Geld scheitern. Die Basisziele "Finanzieller Schutz" und "Finanzielle Sicherheit" zu erreichen und das idealerweise durch gemeinsame Arbeit, macht hier bereits einen großen Unterschied.

 

Amway kann auch eine Möglichkeit sein, gemeinsam viel Zeit zuhause mit den aufwachsenden Kindern zu verbringen, die Karenzphase  nicht so kurz wie möglich, sondern so lang wie gewollt zu nützen und parallel eine flexible, wertschöpfende Tätigkeit zu betreiben.

 

Eine Amway Geschäftspartnerschaft kann eine Möglichkeit sein, frischen Wind in das eigene Leben zu bringen anstatt sich ab vierzig, spätestens ab fünfzig damit abzufinden, im normalen Berufsleben nicht mehr sonderlich gefragt zu sein und sich damit auch von der Angst zu befreien, bei der nächsten Mitarbeiter-Freisetzungsrunde selbst mit von der Partie zu sein.

 

Die Wahrheit ist: Amway ist das, was du daraus machst.

Wolfgang Obermaier

Blog-Artikel sind die journalistische Meinung des Autors und unabhängig von der Meinung ggf. zitierter Personen oder Unternehmen. 

Wie geht ein sogenanntes Network Marketing-Geschäft und wäre das eventuell etwas für mich? Eine Frage, die sich viele stellen. Deshalb gibt es die Quick Check Guidance.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0