Kompetenzen

PR, Events, webmarketing, direct selling

Ich war während eines unvollendet gebliebenen Wirtschaftsstudiums in Wien und Co-Gründer des österreichischen Weinmagazins Vinaria und Redakteur im Team eines großen Wein- und Gourmetmagazins und habe mich 1988 entschlossen, im Bereich PR für die damals angeschlagene österrreichische Weinwirtschaft selbstständig zu machen.

 

Waren anfangs in meinem Segment Imageaufbau und Qualitätsentwicklung wichtig, änderte sich das im Lauf der Jahre zugunsten des Verkaufs. Consulting für Messen ergab sich - in  Österreich wurde ab 1986 im Zweijahresrhythmus die Weinmesse Vinova veranstaltet - und Weinpräsentationen für ein interessiertes privates und gastronomisches Publikum die Folge meiner Selbstständigkeit. Über circa 25 Jahre habe ich von diesen Events, meine Weintage, um die 200 Veranstaltungen auf eigene Rechnung durchgeführt. In diese Phase fiel der Übergang vom traditionellen Marketing zu Online. Email-Marketing ist deshalb auch heute eines meiner Standbeine und persönliches Interessensgebiet, wo ich insbesondere kleineren und mittleren Betrieben gerne zeige, was alles möglich ist.

 

Meine Arbeit mit der Weinwirtschaft  war geprägt von der Erfordernis, Produkte direkt vom Hersteller weg zu verkaufen. Somit war mit dem Aufkommen des Webmarketings, das anfänglich nur daraus bestand, auch als kleines Familienweingut eine Homepage habe zu müssen, der Weg vorgezeichnet, modernen Direktvertrieb (Direct Selling) für Weinbaubetriebe zugänglich zu machen und als Kanal neben dem Absatz über Händler zu etablieren, zumal sich die Konsumgewohnheiten damals zu ändern begannen. War es früher üblich, dass Privatkunden ihren Winzer ein- oder zweimal im Jahr für einen Großeinkauf besucht haben, hat sich das verschoben zu einem Butterfly-Markt.

Kunden sind heute wie Schmetterlinge, die kaufen einmal hier und einmal dort und dann sind sie oft länger fort. Kundengewinnungs- und Kundenbindungsprogramme sind auch in der Weinwirtschaft unumgänglich geworden

 

Mich hat das in eine weitere Branche geführt, deren Existenz mir anfänglich unbekannt war, die mich jedoch nach einiger Zeit der Rechereche immer mehr begeisterte: Direktvertrieb nach dem Network Marketing-Prinzip. Als Partner des Weltmarktführeres der Branche haben sich viele Türen geöffnet und neue Wege aufgetan. Weshalb mir das zugefallen ist war tatsächlich reiner Zufall und damit das für Dich nicht dem Spiel des Glücks überlassen bleibt, habe ich alles in ein System gegossen, bestehend aus dem, was ich bei einigen der Top-Leute der Branche gelernte habe, ergänzt mit meinem Wissen und meinen Erfahrungen.

 

Heute bin ich zweifelslos einer der Spezialisten auf diesem Gebiet, habe mir ein großes Wissen erarbeitet und und sehe meine Aufgabe darin, anderen Menschen zu helfen, ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen, Boss ihres Lebens zu sein und Grenzen zu überwinden.

Wolfgang Obermaier

 


Privat

Ich komme aus dem schönen Salzkammergut, lebe im schönen Wien und habe ein Faible für guten Wein und authentische, gute Küche ohne großen Schnickschnack. Ich bin gerne mit dem Rad unterwegs und gehe viel schwimmen, d. h., meine Arbeitszeiten sind sehr wetterabhängig und die Flexibilität, die man dafür braucht, ist in diesem Berufsmodell möglich.

 

› Facebook Privat

Berufliches

Mein Schwerpunkt hat sich spätestens mit der Covid 19-Pandemie vom Event Marketing in den Bereich Email-Marketing verändert. Wir sind in Europa mit großem Rückstand auf die Amerikaner in dieses Metier gestartet, doch gibt es jetzt europäische Software, die gleichauf bis voraus ist. Ich biete insbesondere kleineren und mittleren Betrieben Unterstützung bei der Automatisierung von Standardprozessen an.

 

› Womit ich arbeite

Mission

Ich glaube daran, dass Menschen berufen sind,  unternehmerisch tätig zu sein. Ideen, die die Welt verändert haben, sind immer aus den Köpfen von Menschen gekommen, die bei jedem Mißerfolg auf dem Weg zum Ziel nie aufgehört haben zu lernen,  was nicht funktioniert.

 

› Selbstständigkeit